Zum Inhalt der Seite springen
zurück zur Übersicht

Wirtschaftskreislauf

Am Aktionstag der Musikmittelschule Weiz wurde ein Workshop zum Thema Wirtschaftskreislauf am Beispiel der Mode-Industrie durchgeführt. Mag.a Marie-Theres Zirm von cardamom führte fachkundig durch den Tag. Konkret wurden zentrale Begriffe erläutert, die Reise der Jeans (und ihrer Bestandteile) spielerisch und informativ dargestellt. Die Komplexität und das grenzüberschreitende Zusammenspiel wurde für die Schüler:innen dadurch greifbarer. Am Beispiel eines T-Shirts wurde die Wertschöpfungskette und Verteilung von Ressourcen und Geldeinheiten erarbeitet. Ausgangspunkt bei allem war der eigene Umgang mit Mode und das eigene Einkaufsverhalten. Am Ende standen die persönlichen Handlungs- und Gestaltungsspielräume im Zentrum.

Zitate von Schüler:innen

„Ich fand den Workshop sehr spannend. Am besten sollte man fair produzieren und Bio-Sachen kaufen.“, „Ich weiß jetzt, dass Bio nicht immer fair produziert wird.“

Das könnte Sie auch interessieren

Wir suchen Verstärkung!

Geldanlagen

Lebensraum Wald

Wirtschaft und Berufe im Kontext der Klimakrise

Wirtschaft zum Anbeißen

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zur Stiftung für Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen
Sponsoren