Zum Inhalt der Seite springen
zurück zur Übersicht

Wirtschaft verstehen und gestalten

Der Aktionstag der Sportmittelschule Weiz drehte sich um das Thema „Wirtschaft verstehen und gestalten“. Frau Mag.a Marie-Theres Zirm von cardamom führte die Schüler:innen durch einen interaktiven Workshop, bei dem Inhalte wie Ernährung, Lebensmittel & Wirtschaft, Wertschöpfungsketten und die damit verbundenen Herausforderungen wie etwa Lebensmittelverschwendung, Produktionswege unterschiedlicher Lebensmittel, CO2-Ausstoß etc. behandelt wurden. Die Schüler:innen bastelten einen Saison-Kalender für regionales Obst und Gemüse und stellten gemeinsam mit der Workshopleiterin Bienenwachstücher als nachhaltiges Verpackungsmaterial für Lebensmittel her.

Zitate von Schüler:innen

„Ich hab gar nicht gewusst, wie kompliziert das ist.“, „Ich wusste nicht, dass auch Kinder Wirtschaft verstehen können.“, „Es klingt kompliziert, ist es aber gar nicht so. Es ist nur schwierig, dass es auch gerecht ist.“

Das könnte Sie auch interessieren

Wir suchen Verstärkung!

Was ist Wirtschaft?

Berufsbilder der Kreativwirtschaft

„Mach nicht so eine Wirtschaft!“

Mein Geld und ich

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zur Stiftung für Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen
Sponsoren