Zum Inhalt der Seite springen
zurück zur Übersicht

Vom Verkaufsgespräch bis zur Abrechnung

Die Schüler:innen der Mittelschule Gnas konnten an ihrem Aktionstag anhand von 6 Stationen die typischen Abläufe in einem Handwerksbetrieb erleben und ausüben. Diese reichten von Auftragsabwicklung und Verkaufsgespräch bis hin zur handwerklichen Umsetzung und Verbuchung bzw. Abrechnung. So erhielten die Schüler:innen Einblicke in die unterschiedlichen Lehrberufe und Abläufe eines Handwerkbetriebes und konnten an jeder Stationen nach einer kurzen theoretischen Einweisung, ihr neu erlerntes Wissen praktisch anwenden.

Zitate von Schüler:innen

„Es macht Spaß die verschiedenen Bereiche der Firma kennenzulernen.“, „Am Besten war, dass wir selbst Hand anlegen durften und viele neue Erfahrungen sammeln durften.“, „Mir hat ein Bereich sehr gut gefallen und ich habe mich auch schon über die Möglichkeit eines Praktikums im Zuge der berufspraktischen Tage informiert.“, „Das Handwerken war am Besten. Super war, dass man gesehen hat, dass die Berufe nicht nur mehr für Männer sondern auch für Frauen geeignet und erwünscht sind.“

Das könnte Sie auch interessieren

Tag des offenen Klassenzimmers

Kennenlernen von unternehmerischen Ideen in Zusammenhang mit nachhaltiger Bewirtschaftung

Eventorganisation am Beispiel eines Weihnachtsmarkts und Volleyballturniers am Meinhardinum

Nicht nur Butter aufs Brot: Mit regionalem Superfood zum nachhaltigen Sonnensnack.

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zur Stiftung für Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen
Sponsoren