Zum Inhalt der Seite springen
zurück zur Übersicht

Schule für globales Lernen – Mittelschule Oberland

Vorarlberg

Die Mittelschule Oberland umfasst die Jahrgänge 5 – 8. Die Jahrgangsstufen 5 – 6 und 7 – 8 werden jahrgangsübergreifend unterrichtet. Lernen findet in unterschiedlichen Formaten statt. Feste Bausteine sind das Lernbüro, Projektarbeit, Workshops und globales Lernen. Die Schüler:innen werden von Tutoren auf ihrem Lernweg begleitet. Das pädagogische Grundverständnis an der Mittelschule Oberland ist die Wertschätzung der Vielfalt in der Gemeinsamkeit: Jede:r zählt, jede:r ist einzigartig.

www.sfgl.at/

Die Schule setzt Aktivitäten in den folgenden Bereichen

Aktionstag

Beschreibung der Aktivitäten im Rahmen des Schwerpunktes

Die Schülerzeitung

Die Schüler:innen der PMSO Ludesch widmeten sich an ihrem Aktionstag dem Erstellen einer eigenen Schülerzeitung und verteilten die Aufgaben auf eine ganze Woche. Als Einstieg in dieses einwöchige Projekt lernten sie unterschiedliche Unternehmensstrukturen kennen und teilten sich in verschiedene Arbeitsteams auf, um alle notwenigen Jobs einer Redaktion abzudecken. So gab es Journalisten, Korrekturleser, Fotographen, Graphiker… Die Schüler:innen schrieben Texte und präsentierten die Arbeiten, die während des gesamten Jahres erarbeitet wurden. Sie kümmerten sich selbständig um Angebote für den Druck aus der Region und verglichen diese Angebote bezüglich Kosten, Umweltgedanken und Regionalität. Sie berechneten den Mehrwert der Zeitung bei Verwendung von Umweltpapier und erhielten durch das Vergleichen verschiedener Rechnungen vor Corona einen Einblick in die Erhöhung der Preise im Sektor Papier bzw. Baustoffe allgemein.

Zitate von Schüler:innen: „An diesen Tagen lerne ich für mein Leben gerne!“

Das könnte Sie auch interessieren

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zur Stiftung für Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen
Sponsoren