Zum Inhalt der Seite springen
zurück zur Übersicht

Kick-off Event Schulpilot Wirtschaftsbildung

Die Stiftung für Wirtschaftsbildung präsentierte gemeinsam mit ihren Gründungsorganisationen am 25. Mai 2022 im Haus der Industrie das Schulpilot-Projekt „Wirtschaftsbildung“, welches ab September 2022 an 30 österreichischen Schulen der Sekundarstufe I (MS, AHS Unterstufe) ermöglicht, einen inhaltlichen und didaktischen Wirtschaftsbildungsschwerpunkt zu etablieren.

Der Bundesminister für Bildung Ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek und Matthias Reisinger, MIM begrüßten das Publikum. Nach einem kurzen Video „Warum braucht es mehr Wirtschaftsbildung?“ präsentierten Gründungsorganisationen der Stiftung Univ.-Prof. Dr. Robert Holzmann (OeNB), Univ.-Prof. Dr. Christian Friesl MBA (IV) und Dr. Mariella Schurz (MEGA) die 30 Schulpilot-Schulen. Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion zur Wirtschaftsbildung der Zukunft mit: Ilkim Erdost (AK), Mag. Mariana Kühnel, M.A. (WKO), Mag. Doris Pfingstner (MS Aspern), MMag. Martina Piok (COOL – Cooperatives Offenes Lernen), Yvonne Temmel (HIL-FOUNDATION), Philip List (ERSTE).

„Warum braucht es mehr Wirtschaftsbildung?“
Danke an die MS Medwedweg!
Fotos vom KICK-OFF Event Schulpilot Wirtschaftsbildung

Mehr Fotos finden Sie hier. Bei Verwendung der Fotos in dieser Galerie ist folgender Fotocredit anzugeben: Animo Media Production GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren

NACHSCHAU Kick-Off Event

LEHRER:INNENFORTBILDUNG

Aktionstag Wirtschaft im Alltag

Aktionstag Produktlebenszyklus Jeans

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zur Stiftung für Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen
Sponsoren