Zum Inhalt der Seite springen

Schulpilot wirtschaftsbildung

Im Rahmen des Schulpiloten Wirtschaftsbildung unterstützt die Stiftung österreichische Schulen der Sekundarstufe I (Mittelschulen (MS) und Allgemeinbildende Höhere Schulen – Unterstufe (AHS)) dabei, einen inhaltlichen und didaktischen Wirtschaftsbildungsschwerpunkt zu etablieren. Der Schulpilot Wirtschaftsbildung wird im Rahmen der Schulautonomie umgesetzt.

Der Schulpilot Wirtschaftsbildung bietet den Schulpilot-Schulen ein sehr umfangreiches Begleitmaßnahmenprogramm wie Unterrichtmaterial, Fortbildung, Schul-Coaching und finanzielle Förderung. Über die Dauer der vier Jahre hinweg wird der Schulpilot Wirtschaftsbildung mit einer Wirkungsmessung begleitet.

Die ersten 30 Pilotschulen starten mit dem Schuljahr 2022/2023 in der 5. Schulstufe. Die nächsten 30 Pilotschulen starten mit dem Schuljahr 2023/2024. Die Pilotschulen werden 4 Jahre begleitet bis alle vier Schulstufen durchlaufen wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Pilotschule Vitis im Interview

NACHSCHAU Kick-Off Event

LEHRER:INNENFORTBILDUNG

zum Seitenanfang

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und Updates zur Stiftung für Wirtschaftsbildung erhalten?

Newsletter bestellen
Sponsoren